Zum Inhalt springen


Rechtsanwalt Markus Kompa – Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Köln
Blog zum Medienrecht


Neues altes vom Oktoberfest-Attentat

Es klingt wie eine Verschwörungstheorie, aber nun meldet der SPIEGEL unter Berufung auf Geheimdokumente, das Oktoberfestattentat, dessen Urheber sich in rechten Kreisen bewegt hatten, habe eine Inszenierung von linken Terror werden sollen. Der Bombenleger habe Strauß unterstützen wollen.

Damit wäre dann wie beim Celler Loch mal wieder ein „linksterroristischer“ Anschlag als PsyOp geklärt. Warum werden solche Akten eigentlich erst mit 31 Jahren Verspätung aufgemacht …?

« Und wieder eine „Akte Gysi“ … – Schertz ./. Schälike »

Autor:
admin
Date:
23. Oktober 2011 um 18:31
Category:
Allgemein,Beweise,Medienmanipulation,Medienrecht,Politik,Zensur
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

3 Comments

  1. Via Fefe – Oh schau mal, das Oktoberfest « 911videogerman

    […] so ist mit vielen Verschwörungstheorien, irgendwann stellen die sich dann halt als wahr heraus http://www.kanzleikompa.de/2011/10/23/neues-altes-vom-oktoberfest-attentat/ GA_googleAddAttr("AdOpt", "1"); GA_googleAddAttr("Origin", "other"); […]

    #1 Pingback vom 23. Oktober 2011 um 22:32

  2. Via Fefe – Oh schau mal, das Oktoberfest « CO-OP NEWS

    […] so ist mit vielen Verschwörungstheorien, irgendwann stellen die sich dann halt als wahr heraus http://www.kanzleikompa.de/2011/10/23/neues-altes-vom-oktoberfest-attentat/ Gefällt mir:LikeSei der Erste, dem dieser post […]

    #2 Pingback vom 23. Oktober 2011 um 22:33

  3. K R E K K S O U P

    Neues altes vom Oktoberfest-Attentat » Rechtsanwalt Markus Kompa…

    Neues altes vom Oktoberfest-Attentat » Rechtsanwalt Markus Kompa Es klingt wie eine Verschwörungstheorie, aber nun meldet der SPIEGEL unter Berufung auf Geheimdokumente, das Oktoberfestattentat, dessen Urheber sich in rechten Kreisen bewegt hatten, hab…

    #3 Trackback vom 24. Oktober 2011 um 11:20

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.