Zum Inhalt springen


Rechtsanwalt Markus Kompa – Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Köln
Blog zum Medienrecht


„Die Wahrheit der Lüge“ soll verboten werden

Bereits mit einer einstweiligen Verfügung war das Enthüllungsbuch eines Ex-Polizisten im Fall Maggie bedacht worden. Sein Verdacht, dass es nie eine Entführung gegeben hat, steht nun in Lissabon vor Gericht. Man will ihn wegen Verleumdung strafrechtlich belangen sowie Schadensersatz. Der Autor hatte immerhin ganz gut verdient, da will man was von ab.

« Springer-Tribunal – Verfahren gegen David Copperfield eingestellt »

1 Kommentar

  1. Maddie-Buch bleibt verboten » Rechtsanwalt Markus Kompa

    […] Buch des ehemaligen Ermittlers zum angeblichen Entführungsfall Maddie bleibt verboten, sagt DIE […]

    #1 Pingback vom 19. Oktober 2010 um 23:08

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.