Zum Inhalt springen


Rechtsanwalt Markus Kompa – Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Köln
Blog zum Medienrecht


Lieber Heiko Maas, …

Heiko Maas
Bundesministerium der Justiz
Nelson-Mandela-Straße 37
10117 Berlin

Lieber Heiko Maas,

du bist also jetzt mein Justizminister.

Wir haben beide im Gebäude 16 der Universität des Saarlandes was über Grundrechte und Persönlichkeitsrechte gehört. Ich fand es aber damals spannender im Computerraum, wo man mit einem Browser namens Mosaic auf Weltreise gehen und sich E-Mails schreiben konnte. Da waren ohnehin die witzigeren Typen. Eine davon traf ich 20 Jahre später wieder, da hatte sie plötzlich eine Ratte auf dem Kopf, aber das ist eine andere Geschichte. Ich erinnere mich noch daran, dass der Raum wegen der Doom-Spieler mal geschlossen wurde. 😉

Ich schreibe dir das, weil die Piraten gerade eine Aktion machen, in der sie dich mit banalem Zeugs zuspammen. Hiermit geschehen.

Viele Grüße aus Münster

Markus Kompa

PS: Ich habe den bisherigen Straßennamen mal gegen den künftigen ausgetauscht. Den aktuellen halte ich für unangemessen.

« Mail vom Piraten-Opa – Lieber Alexander Dobrindt »

Autor:
admin
Date:
15. Dezember 2013 um 17:35
Category:
Abmahnung,Allgemein,Internet,Medienmanipulation,Medienrecht,Persönlichkeitsrecht,Politik,Überwachung
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

1 Kommentar

  1. Wochenspiegel für die 51 KW., das war(en) Streaming, NSU, BJM Heiko Maas, und illegale Seypartvs - JURION Strafrecht Blog

    […] “unseren” neuen Justizminister, mit: Maas, geht gar nicht , und: Lieber Heiko Maas, … […]

    #1 Pingback vom 22. Dezember 2013 um 11:40

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.