Zum Inhalt springen


Rechtsanwalt Markus Kompa – Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Köln
Blog zum Medienrecht


Lieber Herr Friedrich, heute dürfen Sie uns ausnahmsweise mal abhören

 

Markus Kompas Rede in Frankfurt:

 

Udo Vetters Rede in Bochum:

 

Marina Weisbands Rede in Münster:

 

Patrick Schiffers Rede in Aachen:

 

München:

 

Berlin:

 

Hamburg:

 

Bei Frau Merkels Wahlkreisbüro in Stralsund

« Wenn der Hahn zweimal kräht – Kamerad Urheber! Wegtreten! »

Autor:
admin
Datum:
28. Juli 2013 um 21:20
Category:
Allgemein,Internet,Medienmanipulation,Medienrecht,Meinungsfreiheit,Persönlichkeitsrecht,Politik,PR,Überwachung
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

1 Kommentar

  1. Froschs Blog: » Im Netz aufgefischt #121

    […] Kanzlei Kompa: Lieber Herr Friedrich, heute dürfen Sie uns ausnahmsweise mal abhören (via […]

    #1 Pingback vom 04. August 2013 um 14:48

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.