Zum Inhalt springen


Rechtsanwalt Markus Kompa – Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Köln
Blog zum Medienrecht


Unterwegs im Auftrag des Herrn

Ich habe ja derzeit etliche Quacksalber und Wundermänner auf der Gegenseite, die mitunter sogar esoterische Kräfte beanspruchen. Heute aber war Termin gegen einen nigerianischen Pastor, der seine Aufträge direkt von Gott bezieht, unter anderem für das Spenden von Segen Spenden in Geld einzunehmen. Argumentativ kann man Gottes Wort natürlich wenig entgegensetzen.

Teile der Gemeinde waren ebenfalls im Termin anwesend, sowie die temperamentvolle Frau des Gottgesandten. Hoffen wir mal, dass die gute Frau bei den Gesprächen mit Gott nur halb so häufig dazwischenquatscht wie vor Gericht …

Ich habe jedenfalls den Blues!

« Gaby Weber verklagt das Bundesarchiv – Was ist es einem wert, die Welt zu verändern? »

Autor:
admin
Date:
27. Juni 2011 um 16:40
Category:
Abmahnung,Allgemein
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

No comments yet.

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.