Zum Inhalt springen


Rechtsanwalt Markus Kompa – Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Köln
Blog zum Medienrecht


ITLawcamp2 in Frankfurt

Zum 2. Mal trafen sich die IT-Juristen zum Barcamp im Frankfurter Skyper, wo diesmal der Datenschutz die Themen beherrschte, wo natürlich insbesondere Peter Schaar nicht fehlen durfte. Wie schon im letzten Jahr fanden sich überwiegend Praktiker aus Firmen und Institutionen ein. Vielleicht war es dem frühlingshaften Wetter geschuldet, dass diesmal die Anzahl der sichtbaren Krawatten in erfreulichem Maße rückläufig war – in IT-Kreisen wird über „Schlipsträger“ nämlich mitleidig gespottet… 😉

Ein ca. einstündiges spontanes Rededuell zwischen dem Kollegen Stadler und einem bekannten Fliesharing-Abmahnanwalt habe ich leider verpasst. Ein Vertreter der Musikindustrie gab die Zahl von 700.000 entsprechenden Abmahnungen im letzten Jahr aus.

« Michael Ballack bekommt aufs Maul! – Die verlorene Ehre des Abmahnanwalts »

Autor:
admin
Date:
3. April 2011 um 11:40
Category:
Allgemein,Die lieben Kollegen,Internet,Medienrecht,Überwachung
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

3 Comments

  1. Abmahnwahn 2.0 - allumfassend - Seite 350 - netzwelt.de Forum

    […] […]

    #1 Pingback vom 04. April 2011 um 17:18

  2. LawCamp: Betriebsübergang & Cloud Computing, Beschäftigtendatenschutz & Monitoring | Magazin Arbeitsrecht

    […] RA Markus Kompa: ITLawcamp2 in Frankfurt […]

    #2 Pingback vom 05. April 2011 um 09:09

  3. LawCamp: Betriebsübergang & Cloud Computing, Beschäftigtendatenschutz & Monitoring | Rechtsanwalt Thomas Reiter, Saarbrücken

    […] RA Markus Kompa: ITLawcamp2 in Frankfurt […]

    #3 Pingback vom 26. Mai 2014 um 10:41

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.