Zum Inhalt springen


Rechtsanwalt Markus Kompa
Blog zum Medienrecht


Pocher macht den Kachelmann

Mir sind von Pocher bislang nur eine Sternstunde, aber viele eher schwache Leistungen bekannt, weshalb ich diesen Künstler nicht weiter verfolge. Sein heutiger Guerilla-Auftritt als Jörg Kachelmann vor dem Landgericht Mannheim war dann wohl auch wieder eher etwas für seine pubertäre Zielgruppe.

Witzig fand ich allerdings das Detail, auch einen Doppelgänger des Kollegen RA Birkenstock zu inszenieren, der wie bei der Haftentlassung den Chauffeur gibt.

UPDATE: Kommentar des Kollegen Jan Mönnikes zur fragwürdigen Öffentlichkeitsarbeit der Staatsanwaltschaften im Deutschlandfunk. Mönnikes war auch Anwalt von Tauss.

UPDATE: Die Show hatte doch noch einige Pointen:

« Honigfalle – Respect, Schwester S.! »

Autor:
admin
Date:
6. September 2010 um 15:29
Category:
Allgemein,Medienmanipulation,Strafrecht
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

1 Kommentar

  1. LexisNexis® Strafrecht Online Blog » Blog Archiv » “Am achten Tag schuf Gott den Rechtanwalt….” –

    […] wahr, wie wahr, wenn man hier und hier liest, dass Oliver Pocher heute den Kachelmann gegeben hat. Muss das eigentlich sein? Ein […]

    #1 Pingback vom 06. September 2010 um 19:55

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.