Zum Inhalt springen


Rechtsanwalt Markus Kompa – Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Köln
Blog zum Medienrecht


Jurablogger in Selbstreflexion

The Daily Show With Jon Stewart Mon – Thurs 11p / 10c
Miss Piggy
www.thedailyshow.com
Daily Show Full Episodes Political Humor Tea Party

Die juristischen Blogger reflektieren derzeit den Sinn und Unsinn juristischen Bloggens. Die meisten Kollegen kennen sich über den Blogaggregator jurablogs.com. Wenn man sich das dortige Blogranking ansieht, dann scheinen sich die Leser eher für Boulevard-Themen (typischerweise Strafrecht) als für juristisch-feinsinnige Ausführungen zu interessieren. Der Erfolg der Kollegin „Mausi“, die sich nicht zuletzt mit Belanglosigkeiten an die Spitze gebloggt hat, dürfte akademisch orientierte Jurablogger frustrieren. Die Urlaubsgrüße, die zur Zeit grassieren, geben ihnen zweifellos des Rest!

Ich sage da nur: jedem Tierchen sein Pläsierchen! Obwohl ich mich ja eher mit weltbewegenden Dingen befasse, titelte mein von den Kollegen am meisten geklickter Beitrag mit dem Busen der RTL-Chefin. Da kann man wohl nichts machen … Vielleicht wäre die Lösung darin zu suchen, dass man die Geschnatter-Beiträge und die fachlichen über jeweils über einen Tag markiert, so dass jeder nach seinen Präferenzen eine Vorauswahl treffen kann.

Die Hoffnung, durch juristische Bloggen nennenswert Mandanten anzuziehen, würde ich nicht überschätzen, diese Klientel fischt meines Erachtens zum Großteil der Blog-Nestor Udo Vetter ab. Ich blogge eher aus persönlichen Gründen. Was unser Handelsvertreter-Blog betrifft, so verschafft es eine gewisse Befriedigung, dass die von uns kritisierten Massenvertriebe dieses Ventil als ernste Gefahr für ihr Geschäftsmodell sehen und unsere Nadelstiche tagesaktuell verfolgen. Die ein oder andere Dankes-Mail, dass wir qualifiziert vor solchen Firmen warnen, ist uns Bestätigung genug.

« „The WikiSpill“ – WikiLeaks im Colbert Report – Eindruck, Kik-Chef Stefan Heinig habe zwei Busse für einen Fußballverein gesponsert, verboten »

Autor:
admin
Date:
31. Juli 2010 um 11:05
Category:
Allgemein,Die lieben Kollegen,Internet,Meinungsfreiheit
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

1 Kommentar

  1. LexisNexis® Strafrecht Online Blog » Blog Archiv » Also bevor der Kollege Dieler mich in “Handschellen” abführt, hier allein für ihn Borkum V

    […] gut sein lassen, denn die ersten “Blog-Kollegen” scheinen schon genervt zu sein (vgl. hier)? Es sei denn: Ich finde noch ein schönes […]

    #1 Pingback vom 31. Juli 2010 um 13:56

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.