Zum Inhalt springen


Rechtsanwalt Markus Kompa – Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Köln
Blog zum Medienrecht


regensburg-digital geht nach Hamburg

Der Blogger, dem der Regensburger Hirte den Hamburger Bann auferlegte, wird nicht nach Canossa gehen, sondern zum Sievekingplatz, wo er von der Zivilkammer 25 seine Meinungsfreiheit zurückfordert. Innerhalb weniger Tage ging eine Kollekte von ca. 9.000,- Euro an Spendengeldern ein, sowie ein verbohrter Kommentar der Geistlichen:

« Schock-Clip von Cavras jr. provoziert Youtube – Strategischer Hinweis an Stefan Aigner (Regensburg-digital) »

1 Kommentar

  1. Strategischer Hinweis an Stefan Aigner (Regensburg-digital) » Rechtsanwalt Markus Kompa

    […] Kommentar eines intimen Kenners bzgl. der aktuellen einstweiligen Verfügung der Hamburger Presserechtsprechung hat Stefan Aigner von Regensburg-digital bisher nicht […]

    #1 Pingback vom 30. April 2010 um 09:12

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.