Zum Inhalt springen


Rechtsanwalt Markus Kompa – Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Köln
Blog zum Medienrecht


Wikipedia-Kritiker des Tages … ;-)

Heute erschien auf Telepolis mein Beitrag über die Wikipedia-Profiler, also Leute, die bei der Wikipedia vorgetäuschte Benutzer aufspüren, im Internet-Volksmund „Sockenpuppen“ genannt.

Leser meines Blogs wissen ja, dass ich mit den Wikingern so meine Probleme habe … 😉 Meine Kritik hatte ich insbesondere in diese Glosse gefasst, welche das fragwürdige Wissensmonopol und die durch Wikipedia beeinflusste Wahrnehmung der Realität auf die Schippe nahm, was mich da wohl einige Freunde gekostet hat.

Und wie ich soeben lese, habe ich nun in Sachen Wikipedia-Kritik einen weiteren unerwarteten Mitstreiter gefunden: BILD-Chef Kai Diekmann ist unzufrieden mit der Wikipedia-Berichterstattung über seinen … also über das Kunstwerk und ruft daher seine Leser auf, den Beitrag zu korrigieren. Er stellt sogar eine Reihe an Quellen bereit, gefährdet aber unsere junge Freundschaft, in dem er eine unterschlagen hat: Meinen liebevollen Beitrag zur rechtlichen Auseinandersetzung über die dem Kunstwerk zugrundeliegende TAZ-Satire auf Telepolis!

« Diekmann gewinnt 12 Trophäen des Deutschen Presserats! – Programmtipp: „Im Wegschauen vereint“ (D-Radio) »

2 Comments

  1. Twitter Trackbacks for Wikipedia-Kritiker des Tages … ;-) » Rechtsanwalt Markus Kompa - Blog zum Medienrecht [kanzleikompa.de] on Topsy.com

    […] Wikipedia-Kritiker des Tages … 😉 » Rechtsanwalt Markus Kompa – Blog zum Medienrecht http://www.kanzleikompa.de/2010/01/04/wikipedia-kritiker-des-tages – view page – cached Rechtsanwalt Markus Kompa – Blog zum Medienrecht – Blog zum Medienrecht […]

    #1 Pingback vom 04. Januar 2010 um 22:28

  2. Die Qualität von Wikipedia « Alden Pyle Blog

    […] Wikipedia ist schon viel gelästert worden, u.a. auch von Kai Diekmann. Trotzdem muss ich noch meinen eigenen Senf über erhebliche Mängel […]

    #2 Pingback vom 26. Januar 2010 um 14:08

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.