Zum Inhalt springen


Rechtsanwalt Markus Kompa – Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Köln
Blog zum Medienrecht


„Entsorgerter Vater“ unterliegt

Wie nicht anders zu erwarten, hat das Landgericht Düsseldorf bzgl. des Bildnisses eines Kindes, das ohne Einwilligungserklärung der erziehungsberechtigten Mutter in einem Kinofilm verwertet worden war, seine einstweilige Verfügung aufrecht erhalten.

« Hochprozentige Lügen, lange Beine und eine laute Klatsche – Versteckte Kamera »

Autor:
admin
Date:
15. Juli 2009 um 16:48
Category:
Bildnis,einstweilige Verfügung,Medienrecht,Persönlichkeitsrecht
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare

No comments yet.

Kommentar-RSS: RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.